Projekt Moshchun - Distrikt sichert Winterunterkünfte für die Ukraine

In Moshchun, einem Vorort von Kiew, werden angesichts des bevorstehenden Winters dringend Notunterkünfte benötigt. In dem Ort sind nahezu alle Gebäude zerstört oder schwer beschädigt. Die Bewohner, darunter zahlreiche Kinder und ältere Menschen, leben teilweise in den Ruinen ihrer Häuser.

Das Ausmaß der Zerstörung in Moshchun ist massiv, wie das folgende Video zeigt.

Der Distrikt 1950 will helfen!

Unser Distrikt hat bei The Rotary Foundation (TRF) einen Disaster Response Grant in Höhe von 25.000 USD beantragt und bewilligt bekommen. Diesen Grant wollen wir für die Errichtung von Modulhäusern einsetzen, die in der Ukraine hergestellt und Zusammenarbeit mit zwei ukrainischen Rotary Clubs installiert werden. Die Kosten für ein Modulhaus betragen 12.500 USD. Mit dem Grant können zwei Einheiten finanziert werden. Ein Club aus unserem Distrikt hat bereits ein weiteres Modulhaus übernommen.

Wir bitten die Clubs im Distrikt um Unterstützung.

Mit zusätzlichen Spenden von Clubs oder Individualspenden von und Rotariern und Rotarierinnen aus unserem Distrikt möchten wir weitere Einheiten ermöglichen. Das PROJEKT MOSHCHUN Distrikt 1950 bietet sich auch für Weihnachtsspenden an.

Die Zeit drängt

Der Winter steht bevor, die Unterkünfte werden möglichst rasch benötigt.

Daher benötigen wir die Spenden bis spätestens 1. Dezember 2022.

RDG-Konto:

Rotary Deutschland Gemeindienst e.V.

Deutsche Bank AG


IBAN: DE80 3007 0010 0394 1200 00
Verwendungszweck: C 903195/P 2370/Moshchun

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier:

  • Aufrufe: 51