Mit dem NGSE nach Brasilien - ein Erfahrungsbericht in Bildern

Catherine Kuchenmeister aus Nürnberg verbrachte im Rahmen des NGSE Programm ein Auslandsjahr in Brasilien.

Über das ereignisreiche Jahr berichtet sie nur Positives:

Deutschland  - Brasilien! Das ist nicht nur Fußball. Das Rotary NGSE Programm führte mich nach Belo Horizonte. Und es war großartig! Die Gastfamilie war einfach wundervoll. Und als Medizinstudentin konnte ich in der plastischen Chirurgie mitarbeiten und in eine Notfallklinik hineinschnuppern. Das war sehr interessant, denn es gab allerhand zu tun und ich lernte viel Neues dazu. Die Art und Weise der Medizin unterscheidet sich schon von dem, was ich bisher erlebt habe.

Natürlich kam auch die Kultur nicht zu kurz: Am Strand von Ipanema war ich und summte das schöne Lied. Und in das Fußballstadion hat mich meine Gastfamilie auch mitgenommen…wer die Chance hat, mit Rotary in das Ausland zu gehen – ganz gleich wohin, soll das unbedingt tun. Mein Leben wird es sicher mitprägen, in Beruf und überhaupt.

Die schönsten Eindrücke hat sie in einem wunderbaren Video zusammen gestellt:

  • Aufrufe: 110