ShelterBox: Spendenaufruf für Überschwemmungs- und Dürreopfer

Am Horn von Afrika bedroht ausbleibender Regen und damit einhergehende Dürre das Leben von 36 Millionen Menschen. Durch die langen Hitzephasen vertrocknen die Ernten, Nutztiere sterben und Lebensgrundlagen sind nicht mehr gesichert. Bereits jetzt verhungert alle 48 Sekunden ein Mensch. Um zu überleben, sind Menschen gezwungen, alles, was sie kennen, zurückzulassen, ihr Land und Habe zu verkaufen und an andere Orte zu flüchten, um Nahrung für sich und ihre Familien zu finden. Allein in Äthiopien und Somalia sind mehr als 1,5 Millionen Menschen auf der Flucht. Sie benötigen dringend Notunterkünfte. Hier kann ShelterBox, hier können wir als Rotarierinnen und Rotarier helfen, mit unserer Spende.

Rund 3.800 Kilometer entfernt spielt sich ein Drama ab, das im drastischen Gegensatz zum Geschehen in Ostafrika steht. Hier steht den Menschen das Wasser sprichwörtlich „bis zum Hals“. Seit Mitte Juni hört es in Pakistan nicht auf zu regnen. Starke Monsunregenfälle haben zu Überschwemmungen und Erdrutschen geführt - Häuser, Brücken, Ernten und Vieh wurden weggespült. Mittlerweile sind rund 33 Millionen Menschen von den Sturzfluten in Pakistan betroffen, mindestens 1.100 Menschen haben ihr Leben verloren. Wir alle erinnern uns sehr gut an die Flutkatastrophe in Deutschland im letzten Jahr. Man stelle sich nun die Dimension von über 33 Millionen betroffenen Menschen in Pakistan vor.

Das ganze Ausmaß der Überschwemmungen ist noch gar nicht zu ersehen. Von 160 Bezirken sind 116 von den Überschwemmungen unmittelbar betroffen. Wenn es so wenig trockenes Land gibt und ganze Gemeinden von der Außenwelt abgeschnitten sind, stellt die Logistik, um die Menschen in Not zu erreichen, eine komplizierte Herausforderung dar.

ShelterBox hat bereits reagiert und ein Response-Team aus Spezialisten nach Pakistan entsandt, um vor Ort zu bewerten, mit welchen Hilfspaketen wir die Menschen unterstützen können und um die Zusammenarbeit mit anderen Hilfsorganisationen aufzunehmen. Auch der Kontakt zu Rotary ist eng. Wir sind im Austausch mit dem Direktor von Rotary International, dem Vizepräsidenten, zwei Governors in Pakistan sowie unserem ShelterBox Global Ambassador in Pakistan.

ShelterBox ist einer der wichtigsten Projekt-Partner von Rotary. Wir alle können deshalb einen Beitrag leisten.

ShelterBox ruft dazu auf, mit einer Spende zu unterstützen, damit sie den notleidenden Menschen in Pakistan, Ostafrika und weiteren Regionen helfen können, unglaublich extreme Katastrophen wie diese zu überleben.

Spenden sidn möglich an:

ShelterBox Germany e. V.
Bank für Sozialwirtschaft, Berlin
IBAN DE85 1002 0500 0001 3284 00
BIC BFSWDE33BER
Verwendungszweck: Rotary2022 + Name + E-Mail-Adresse + Anschrift

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ShelterBox keine zweckgebundenen Spenden für bestimmte Einsatzregionen annehmen können.

  • Aufrufe: 62