Governorprojekte

Die Übernahme des Governor-Amts erfordert starke Führungsqualitäten und Entscheidungsfähigkeiten. Während der Amtszeit werden die Clubs bei der Durchführung von Service-Projekten und der Teilnahme an Rotary-Programmen von den Governors Unterstützung und Motivation erwarten.

Aufgaben eines Governors

  • Stärkung von Clubs, Gründung neuer Clubs und Ausbau der Mitgliedschaft
  • Ermutigung zu Spenden und anderen Formen der Unterstützung für die Rotary Foundation
  • Verbesserung von Rotarys öffentlichem Image und Funktion als Sprecher für den Distrikt
  • Schaffung einer sicheren Umgebung für junge Teilnehmer
  • Durchführung von Distriktkonferenzen und sonstigen Treffen
  • Überwachung von Distrikt-Nominierungen und -Wahlen
  • Vorbereitung des Budgets, Erstellung des Jahresberichts und Unterstützung bei der Verwaltung der District Designated Funds
  • Abschluss der Distrikt-Qualifikation online
  • Zusammenarbeit mit Governor elect und anderen Distriktamtsträger

Jeder Governor verantwortet mindestens ein größeres Projekt während seiner Amtszeit, das er oder sie häufig vorher und nachher betreut.